Unsere Geschichte

Unsere Geschäftsidee ist während einer Kaffeepause zwischen den Vorlesungen an der Uni entstanden. Das Semester hatte gerade begonnen, als wir uns über unsere Sommerferien austauschten. Ich (Lena) war begeistert von den Lauflernschuhe, die ich aus dem Urlaub in Bulgarien für meine damals einjährige Tochter mitbrachte. Dort hatte ich endlich die Schuhe gefunden, die meine Tochter ohne Widerstand an- und auszieht. Sie wollte die Schuhe stundenlang zu Hause tragen und sogar ins Bett mitnehmen. Als Magdalena die Fotos auf meinem Handy sah, erkannte sie die Schuhe aus Kindertagen. Also beschlossen wir das „Must Have“ aus Bulgarien nach Deutschland bringen.

Über den Hersteller

„Beko-3“ GmbH ist ein bulgarisches Familienunternehmen das seit 1992 Lauflernschuhe produziert. Im Jahr 1992 fing alles mit 6 Beschäftigten in dem kleinen Familienhaus an. Das Unternehmen etablierte sich im Laufe der Jahre zu einem der bekanntesten Kinderschuhhersteller Bulgariens. Seit 2014 werden die Schuhe auch in den USA angeboten und überzeugen mit deren Qualität und Design. Heute produziert die Firma in einer modernen Werkstatt, die die höchsten europäischen Standards erfüllt. Durch Recherche haben wir erfahren, dass die Geschichte von diesen besonderen Lauflernschuhe bereits vor der Gründung der Firma „Beko-3 GmbH“ begann. Wir haben Fotos mit diesen Schuhen aus dem Jahr 1975 gefunden. Seit wann diese Schuhe auf dem Markt sind und wer sie erfunden hat, bleibt bis heute ein Geschäftsgeheimnis.

Die Lauflernschuhe aus dem Jahr 1975 mit dem innovativen Reißverschlussprinzip.

Zahlungsmöglichkeiten

PayPal-logo
Vorkasse